Kultur

Institut »Integration »Kultur »

Festival homepage
Im Auftrag des Koordinationsrates der russischsprachigen Vereine in Deutschland, mit Unterstützung des Außenministeriums der Russischen Föderation.

Unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des Generalkonsuls der Russischen Föderation in Bonn, Jewgenij Schmagin, und des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Düsseldorf, Dirk Elbers.

EIN EINZIGARTIGES KONZERT MIT HOCHKARÄTIGEN STARS DER RUSSISCHEN MUSIK- UND THEATERSZENE ENTFÜHRT SIE IN DIE GESCHICHTE DER MUSIKKULTUR RUSSLANDS VON IHREN FRÜHEN ANFÄNGEN BIS ZUM HEUTIGEN TAG. BEGEBEN SIE SICH AUF EINE REISE DURCH DIE FOLKLORE DER ZARENZEITEN UND WELTBERÜHMTE KLASSIK, GENIEßEN SIE DIE KLÄNGE DES 20. JAHRHUNDERTS UND COOLEN JAZZ.

Erleben Sie die besten russischen Künstler live auf der Bühne:

Staatliches Musiktheater für Nationale Kunst unter der Leitung von Prof. Vladimir Nazarov
Vadim Eilenkrig (Trompete)
Anton Baronin (Klavier)
Tamara Sidorova (Showgeige)
Olga Andryushchenko (Klavier)
Dima Kalinin Crazybalalaika (Balalaika)
„New Voices“ (gemeinsames Projekt von hochkarätigen Vokalisten – Solisten führender Musiktheater Russlands)

Special Guests des Festivals – Vera Vasilyeva, Volkskünstlerin der UdSSR, und Galina Bokaschevskaya, verdiente Künstlerin Russlands


KARTEN für „Vivat Russland!“ bei vielen VVK-Stellen und

bei westticket unter
0211 - 27 4000

oder beim Ticketverkauf der RG NRW unter
0211 - 507 2786
0172 - 209 40 24

Besuchen Sie auch die offizielle Seite des Festivals: www.vivat-russland.de