Kultur

Institut »Integration »Kultur »

D, RU 1994 / 77’ / OmU / 35mm / FSK 12

Regie: Alexander Sokurow,
mit Alexander Tscherednik, Jelisaweta Koroljowa, Sergej Barkowskij u.a.
In erdigen, an alte Daguerreotypen erinnernden Bildern und mit einer von Gustav Mahlers „Kindertotenliedern“ dominierten Toncollage beschwört der Film eine Vision des Verfalls und Untergangs. Motive russischer Literatur des 19. Jahrhunderts, vornehmlich aus Dostojewskijs Schuld und Sühne, dienen als Eckpunkte innerhalb einer eher assoziativ angelegten Filmsprache.

Beginn: 20:00 Uhr

Ihr Kontakt
für die Black Box
Florian Deterding
Tel 0211.89-93715
Fax 0211.89-93768