Kultur

Institut »Integration »Kultur »

Es ist Festivalzeit in NRW! Und eines möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen: Das jährliche Wuppertaler Bardenfest vom 26 bis zum 28 August 2011!

Das beliebte spätsommerliche Openair-Festival am Rande der Stadt Wuppertal findet nun schon zum 17ten Mal in Folge statt und verbindet immer mehr Liebhaber des poetischen Musikgenres. Insgesamt finden sich jährlich um die 1500 Menschen zusammen, um bei wildromantischer Lagerfeueratmosphäre den Interpreten zu lauschen, selbst zu dichten, zu musizieren und gemeinsam ein Stück Freiheit zu genießen.

Dabei finden sich unter den teilnehmenden Interpreten sowohl Laien als auch berühmte professionelle Vertreter des Genres, die aus vielen Ländern der Welt anreisen. Neben Russland, der Ukraine, Israel und Amerika, die immer reichlich vertreten sind, wächst auch die Zahl der Teilnehmer aus den Nachbarländern wie der Schweiz, England, Dänemark, Frankreich und Tschechien.

Auch viele Besucher kommen von weit her und reisen oft mit der ganzen Familie an, denn das Bardenfest ist nicht nur ein Festival – es ist Urlaub für die Seele. Warum sonst ist das Barden- oder Autorenlied ein seit den Zeiten der Sowjetunion so populäres Musikgenre in Russland? Mit dem Klang der Gitarre und den poetischen, tiefsinnigen Texten sprechen die Interpreten den Menschen heute noch aus dem Herzen – ganz gleich ob alt oder jung.

Und für das Wohl und den Spaß der ganz jungen Besucher ist gesorgt: In einem speziell für sie vorbereiteten Programm stellen sie zusammen eine musikalische Aufführung auf die Beine und entdecken dabei, obwohl sie in unterschiedlichen Ländern leben, ihre gemeinsame Muttersprache.

Das Bardenlied ist zeitlos – und umso schöner ist es, dass dieses Genre mit dem Bardenfestival schon seit 17 Jahren ihren festen Platz in Deutschland hat und immer mehr Menschen anzieht und zusammenbringt. Das Organisationsteam unter der Leitung von Oleg Khojanov, das das Festival jedes Jahr zu einem unvergesslichen Erlebnis macht, freut sich, auch Sie und Ihre Familie oder Freunde bei dem großartigen Event begrüßen zu dürfen!