Kultur

Institut »Integration »Kultur »

Seminar
„Der russische Film - Seismograph einer Gesellschaft?"
vom 02.-04. November 2016, Kurs-Nr. 6.960


Der sowjetische bzw. russische Film ist in Deutschland ein großer Unbekannter. Auch wenn (erstaunlicherweise) einige wenige sowjetische Regisseure für deutsche Kinoliebhaber noch ein Begriff sind (Eisenstein, Tarkowskij), so weiß die Öffentlichkeit über modernes russisches Kino hierzulande so gut wie gar nichts. Dabei ist sowohl in sowjetischen als auch in russischen Filmstudios eine ganze Reihe von großartigen Meisterwerken entstanden. In diesem Seminar widmen wir uns einigen Filmen aus verschiedenen Epochen, die verschiedene internationale Preise abgeräumt haben.

Lernen Sie den russischen Film, seine Macher und Schauspieler kennen! Erfahren Sie mehr über
Russland, die Geschichte und seine Menschen.

Unsere Referentin: Dr. Daria Boll-Palievskaya, Russische Gesellschaft NRW e.V, Interkulturelle Trainerin, Publizistin

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Anlage oder dem Seminarprogramm auf unserer Homepage www.azk.de.

Seminarzeiten:
Beginn: Mittwoch, 02. November 2016, 14.00 Uhr / Ende: Freitag, 04. November 2016, 14.30 Uhr

Tagungsgebühr:
130,00 Euro (inkl. Übernachtung im Doppelzimmer, Vollverpflegung, Exkursionen und Lehrmaterial).
Der EZ-Zuschlag beträgt 16,00 Euro pro Nacht.

Bei Teilnahme ohne Übernachtung beträgt die Tagungsgebühr = 90,00 Euro.

Bitte beachten Sie:
Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende und ALG II Bezieher erhalten nach Vorlage der jeweiligen Bescheinigung 50 % Rabatt auf die Tagungsgebühr.

Gerne senden wir Ihnen das Programm auch per Post zu. Bitte geben Sie diese Information auch an Freunde, Bekannte oder evtl. Arbeitskollegen weiter.

Zur Anmeldung können Sie das Anmeldeformular auf unserer Website unter www.azk.de nutzen. Selbstverständlich können Sie sich auch schriftlich, per Fax oder E-Mail anmelden.

Gern geben wir Ihnen weitere Informationen. Herzlich willkommen in Königwinter.

Stiftung Christlich-Soziale Politik (CSP) / Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)
Johannes-Albers-Allee 3 / 53639 Königswinter / www.azk.de
Tel.: 02223 - 73 119 / Fax: 02223 - 73 601 / Empfang: 02223 - 730
E-Mail: regina.ochs@azk.de / info@azk.de