Kultur

Institut »Integration »Kultur »

Unser Kooperationspartner der Deutsch-Russische Wirtschaftsclub Düsseldorf veranstaltet am Donnerstag, 11. Juni 2015 um 19:00 Uhr in den Wirtschaftsclub Düsseldorf (Blumenstr. 14, 40212 Düsseldorf) den Vortrag. „Wer hat die Macht im Kreml? Elitenetzwerke in Russland“.
Referent:
Professor Dr. Hans-Henning Schröder gewinnen. Prof. Schröder ist einer der besten Russlandexperten Deutschlands und leitete die Forschungsgruppe Russland an der Stiftung für Wissenschaft und Politik in Berlin. Er lehrte am Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin Politikanalyse mit Schwerpunkt Osteuropa und ist Herausgeber der von ihm 2003 gegründeten Russland-Analysen. Prof. Schröder spricht zum Thema:
„Wer hat die Macht im Kreml? Elitenetzwerke in Russland“
Anders als in den Medien dargestellt, ist Wladimir Putin nicht der einzige und allmächtige Entscheider in Russland. Seine Politik entsteht in Interaktion mit Personen und Personennetzwerken in seiner Umgebung. Wie weit sich dieser Führungskreis identifizieren und das Zusammenwirken der Akteure erhellen lässt, erörtert Herr Prof. Schröder in seinem Vortrag.
Nach Vortrag und Diskussion können bei Getränken und Snacks Kontakte geknüpft und vertieft werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- Euro für einen Imbiss, Wasser und Wein für die Mitglieder der RG NRW und 20,- Euro für Nichtmitglieder.
Anmeldung beim Deutsch-Russischen Wirtschaftsclub ist obligatorisch! (www.drw-dus.com)